Author - Administrator

25-jähriges Firmenjubiläum und Einweihung des Neubaus

Liebe Kunden, vergangenen Freitag haben wir das 25-jährige Jubiläum sowie die Einweihung unseres Neubaus an der Betastraße 23 ausgiebig gefeiert. Für die gelungene Feier sowie die vielen lieben Glückwünsche und Geschenke möchten wir uns sehr herzlich bedanken. Wir möchten uns außerdem sehr herzlich bei der Gemeinde Unterföhring (Herrn 1. Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer sowie dem Gemeinderat) für die Zuteilung des neuen Grundstücks bedanken. Ohne dieses hätte unser Neubau nicht realisiert werden können. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei Herrn Pfarrer Dr. Brunner für die Weihung unserer neuen Räumlichkeiten und bei allen fleißigen Firmen die am Neubau beteiligt waren. Natürlich möchten wir es nicht versäumen auch der gesamten Familie Axenbeck für die Hilfe rund um die Feierlichkeiten zu Danken. Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher/ Kunden an unserem neuen Standort in der Betastraße 23 in Unterföhring.
Das gesamte Team der Schreinerei Axenbeck & Manfred Axenbeck

Wie schützt man sich am besten vor Einbrechern

25.06.2015

Liebe Kunden, Liebe Besucher unserer Website, immer mehr Einbrecher-Banden halten die Polizei auf Trab und machen den Bürgern Angst. Die Polizei empfiehlt Fenster und Türen mit der Widerstandsklasse „RC 2“. In dieser Ausführung sind die Türen und Fenster mit einer sogenannten Pilzzapfenverriegelung ausgestattet, die Flügel fest in der Wand verankert und sie haben ein einbruchhemmendes Glas. Wenn bestehende Fenster und Türen sicherer gemacht werden sollen, empfiehlt sich der Einbau von Fensterschlössern. Informationen rund um den Einbruchschutz erhalten Sie bei uns im Büro oder unter 089/95821888.
Das Team der Schreinerei Axenbeck